Für Schulen

Home » eduGames Quiz-Tool » Für Schulen

eduGames im Schulalltag – Die Vorteile auf einen Blick

Positionierung und Profilierung gegenüber anderen Schulen

Der Einsatz von eduGames sorgt für eine positive Positionierung gegenüber anderen Schulen welche immer noch mit herkömmlichen Powerpoint-Folien arbeiten und Unterricht mit klassischen Gruppenarbeiten anbieten.

Die erfolgreiche Positionierung sorgt rational dafür, dass sich mehr Bildungsinteressenten bei der entsprechenden Schule anmelden. Das Thema «Gamification» kann auf der Website der Schule erwähnt und sogar anhand eines Demo-Videos oder PubliQuiz präsentiert werden. Das gilt auch für Info-Anlässe und Beratungsgespräche.

Einsatz an Info-Anlässen

Teilnehmende eines Info-Anlasses spielen ein kleines Quiz mit allgemeinen Fragen über das Bildungsinstitut oder passend zum Lehrgang. Die Teilnahme ist einzeln oder in Gruppen möglich – abhängig von der Anzahl Teilnehmer. Die potentiellen Studierenden werden auf eine zeitgemässe und spielerische Art und Weise an das Thema herangeführt. Zur Förderung des „Game-Feelings“ wird das Quiz über einen Beamer an die Leinwand projiziert – für alle Teilnehmenden sichtbar.

PubliQuizzes – öffentlich spielbare Quizzes

Haben Sie schon einmal daran gedacht einzelne Quizzes direkt auf Ihrer Webseite einzubinden und die Besucher auf eine spielerische Art und Weise zu begeistern? Dank PubliQuizzes steht Ihnen diese Möglichkeit einfach und unkompliziert zur Verfügung. Die Dozenten und Dozentinnen stellen Ihnen in einem ersten Schritt geeignete Quizzes zur Verfügung. Sie entscheiden danach, welche Quizzes auf Ihrer Webseite eingebunden und veröffentlicht werden sollen.

Empfehlungsmarketing

Die erfolgreiche Positionierung sorgt emotional dafür, dass die Zufriedenheit der Schüler steigt. Die stärkere Zufriedenheit sorgt für eine Förderung des Empfehlungsmarketings, welches immer noch das wichtigste Marketing-Instrument für Schulen ist. Dazu kommen positive Ratings bei Ausbildung-Weiterbildung.ch, Google usw., welche zu zusätzlichen Anfragen und Anmeldungen von Bildungsinteressenten führen.